Weingut Krutzler Reinhold (SBgld)

DAS WEINGUT
Bis heute fühlen wir uns unserem eigenständigen Weg, den wir bereits 1966 mit der Erzeugung von Qualitätsweinen eingeschlagen haben, verpflichtet. Auf rund 12 Hektar Rebfläche in Deutsch-Schützen und am Eisenberg lassen wir unsere Weine in der einzigartigen Geologie des Eisenbergs heranreifen. Wir setzen heute aber nicht mehr ausschließlich auf Einzellagen, sondern vielmehr auf das Zusammenspiel von bestem Traubenmaterial, konsequenter Weingartenarbeit und kontinuierlicher Stilistik.

PHILOSOPHIE
Jeder unserer Weine zeichnet sich durch Eleganz, Geschmeidigkeit und besonders feine Mineralik aus. Wir versuchen, die einzigartige Textur, feine Frucht und jene Finesse, wie sie unsere Region hervorbringt, in jedem einzelnen Wein herauszuarbeiten.

Das kräftige Tanningerüst unserer Top-Weine braucht auch in der Flasche noch Zeit, um sich mit den fruchtigen Aromen vermählen zu können. Mit zunehmender Reife erfreuen sie den Gaumen mit Geschmeidigkeit und Eleganz.

DER WINZER
Reinhold Krutzler: Der ausgebildete Kellermeister lernte bei Willi Bründlmayer und sammelte internationale Erfahrungen in Frankreich, Italien und Südafrika. Mit seinem ganzen Herzen ist er aber dem Südburgenland und seinen eigenständigen Weinen verbunden.

Schon sein Vater Hermann hat vor 40 Jahren erste Qualitätsweine mit eigener Stilistik abgefüllt. Insofern ist es kein Wunder, dass auch Reinhold dessen Pioniergeist im Blut hatte, als er gemeinsam mit seinem Vater und Bruder Erich in den 90er-Jahren den Perwolff kreierte. Einen damals wie heute Furore machenden Wegbereiter für den weltweiten Erfolg österreichischer Rotweine.

Ansicht