Weingut Dolle Peter (NÖ)

DAS WEINGUT
Das Gebiet um Straß im Straßertal ist jahrtausendealtes Kultur- und jahrhundertealtes Rebland und liegt im Weinbaugebiet Kamptal. Dort hegt und pflegt der Kellermeister, Peter Dolle, noch höchstpersönlich sowohl seine Weingärten als auch seinen beeindruckenden Keller. Ergebnis dieser Symbiose sind unverwechselbar dolle Weine die durch Peter´s  mittlerweile 45 Jahre Kellererfahrung durch und durch geprägt sind.

Schon im Mittelalter hatten hier Klöster und adelige Häuser ihren Weingartenbesitz. Gute Lagen (vorwiegend Urgesteins- und Lößböden) an den geschützten, südlichen Ausläufern des Manhartsberges, sowie der Einfluß des pannonischen Klimas (heiße Sommer, milde Winter) bieten hervorragende Voraussetzungen für den Weinbau.

Mit Weingärten am berühmten Heiligenstein und am angrenzenden Gaisberg besitzt das Weingut Dolle hervorragende erste Lagen, wo vor allem Grüne Veltliner und Rieslinge von großer Qualität und Finesse heranreifen.

Auf 35 ha werden Riesling, Grüner Veltliner, Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay angepflanzt. Außer diesen Sorten produziert Peter Dolle auch Zweigelt und St. Laurent (klassisch ausgebaut) und ein Cuvee von Cabernet Sauvignon und Blauburgunder im teils neuen Barrique ausgebaut.

Zeugnis von Kontinuität und hoher Qualität geben die Vinothekweine, deren Jahrgänge bis 1961 zurück erhältlich sind.

Höchstes Augenmerk wird im Weingut auf Ertragsbeschränkung sowie pflanzen- und umweltschonende Weingartenarbeit gelegt. Mit und nicht gegen die Natur arbeiten ist stets Peter´s Grundsatz. Bei der Vinifizierung setzt er auf größtmögliche Sorgfalt, darum wurde die schonendste Verarbeitung gewählt. Die Moste werden in Stahltanks gekühlt und temperaturkontrolliert vergoren.

Ansicht